Internetauftritt ist nicht gleich Internetauftritt. Wie beim Handykauf gibt es unterschiedlichste Formen und Ausprägungen.

Ob Landingpage, Microsite, Webportal, Corporate-Website, Extranet oder Intranet – die Deklaration selbst spielt zunächst keine Rolle.
Wichtig ist aber, ob sich damit Ihre Ziele und Vorgaben erfüllen lassen.

Wir erstellen mit innovative CMS-Webseiten und E-Business Lösungen auch für kleine und mittelständische Unternehmen, die Sie ohne Programmierkenntnisse selbst pflegen und aktualisieren können.

Des Weiteren kümmern wir uns für Sie mit unserem Full-Service um die Installation, Pflege, Anpassung und Erweiterung.

 

Ihre Vorteile:

  • Enorme Flexibilität, höchste Stabilität und Skalierbarkeit
  • Jederzeit fast unbegrenzt modular erweiterbar
  • Einfache Verwaltung und Publikation von Texten und Bildern
  • Langjährige Erfahrung mit dem System und dem Markt

 

Computerservice-News

Service

Die Lösung unserer Tagesaufgaben erscheint heute ohne Computer nicht mehr möglich.
Ein Ausfall kann katastrophale Folgen haben: Was tun bei plötzlich auftretenden Defekten?
Was ist, wenn keine Aussagen über Forderungen und Verbindlichkeiten möglich sind, keine Bankgeschäfte mehr getätigt werden können?

Weiterlesen ...

Professionelles Dokumentenmanagement

Ein Dokumentenmanagmentsystem (kurz DMS) dient zur Verwaltung und Archivierung Ihrer Dokumente. Mehrere Mitarbeiter können auf die Dokumente zugreifen, lesen und bearbeiten und als eine neue Version speichern, sodass andere darauf zugreifen können.

Weiterlesen ...

Warenwirtschaft

Häufig werden Programme installiert, die anhand ihrer Leistungsparameter ausgewählt werden. Da sich Unternehmen ständig verändern wechseln auch die konkreten Anforderungen an diese je nach den aktuellen betriebsorganisatorischen Bedingungen.

Weiterlesen ...

Computerservice

"Ich kann Ihnen versichern, dass Datenverarbeitung ein Tick ist, welcher dieses Jahr nicht überleben wird."
Der Herausgeber einer Geschäftsbuch-Reihe, 1957
"Es gibt keinen Grund, warum irgendjemand einen Computer in seinem Haus wollen würde.".
Ken Olson, Präsident der Digital Equipment Corp., 1977

Weiterlesen ...